Tagesarchiv: 21. Mai 2013

Franzmänner.

Warum müssen diese Franzosen eigentlich immer wieder auf uneigeeigneten Fahrzeugen versuchen, insbesondere MTBs, versuchen Geschwindigkeitsrekorde zu  brechen?
Ein sehr kurzes Video zum Thema via Bike Radar. Das Video ist sehr kurz, weil wenn ein Franzose mit 260 km/hr an einem vorbei fährt dauert es halt nicht sehr lange. Charmant ist allerdings an der ganzen Scahe, wie er ein Auto dabei überholt. Französisch ist an der ganzen Sache dann wieder das die Geschwindigkeitsmessung etwas ungenau war … waren es nun 263 km/h oder 180 km/h?

 

François Gissy piloted a home-made rocket-powered bike to 263km/h on a disused air force runway on Sunday.   

Gissy developed the bike with help from Swiss companyExotic Thermo Engineering who made the hydrogen peroxide powered propulsion unit.  Speed was measured with a GPS unit on the hydrogen peroxide powered mountain bike, reported French news agency AFP.

In the understandably short video, Gissy holds on for dear life as the rocket powered bike – blasts past a car on the runway.

The unverified 263km/h (163mph) – other sources suggest lower speeds of 180km/h and 163km/h – would still shy of the 268km/h achieved by Fred Rompelberg, who was motor-paced to the absolute bike speed world record in 1995 on salt flats in Utah, America.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2013, Mob