Tom. Gewinner. Taylor. Verlierer.

Kuurne – Brussel – Kuurne heute, der zweite Klassiker der Saison. Wegen „Brussel“ ist klar, dass das Rennen in Belgien stattfindet, aber wo liegt Kuurne? Ah da, zwischen Kortrijk und Wagerem, alles klar. Sinnvoller erscheint aber doch Brussel – Kuurne – Brussel, wenn es schon so sein muss.

Sieg für Tom Boonen.

Fünfmal Omega Pharma und dreimal Belkin unter den ersten Zehn., die auch im Break waren, was sich etwa 1:24 vom Feld absetzen konnte.  Ergebnisse hier.

Verlierer: Taylor Phinney

Sturz, Verletzung.

Eingebetteter Bild-Link

Gestern: Thor Hushvod. Sturz, Verletzung. Klassisch sozusagen.

PÅ TRYNET: Thor Hushovd falt under et brusteinsritt i Belgia. Foto: AFP PHOTO / BELGA / DIRK WAEM / NTB Scanpix

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2014, Mob, Racing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s