NO! 3Rensho Preview

Neo-Retro: Ein 3Rensho Rahmen, der keiner ist, neon-blau neu pulverbeschichtet und aufgebaut im Kern mit einer Shimano 105 5800 11-fach Gruppe. Bis auf einige Teile von Campagnolo. Ein erster, kurzer Blick.

DSCF2203.JPG

Dominant blau und silber, letzteres vor allem durch die massiven Araya Hochprofil Aerofelgen (also was man vor einigen Jahren noch unter Hochprofilfelgen verstand, heute versteht man darunter ja Scheibenräder mit einem Loch in der Mitte) und die Campagnolo Athena Ultra Torque Kurbel.

DSCF2205.JPG

Mal wieder etwas  neues an der Lenkerbandfront. Diesmal eine blau/schwarze Kombo. Oben BBB Band, das sehr angenehm zu wickeln ist, unten das ficklige Fizik Microtex. Das aber farblich sehr gut zum Rahmen passt. Ich hatte auch gelbes Lenkerband unten ausprobiert, das sah aber nicht so gut aus wie die Lösung jetzt.

DSCF2206

Ein blauer Selle San Marco Concor Supercorsa Sattel, eigentlich einmal für ein Olmo San Remo gekauft. Dazu eine japanische Dixna Stütze, eine der schönsten, modernen Stützen überhaupt.

DSCF2207

Die Ästhethik des langen Hebels am 105er Umwerfer gefällt mir gut. Einbau und Justierung ist hingegen sehr aufwändig, dem 11-fachen schalten geschuldet. So hat die KMC 11-fach Kette zwar einen Missing Link – dieser ist aber nicht wiederbenutzbar nach eiinmaligem schliessen und öffnen. Neue Shimano Kurbeln kommen mir nicht an meine Räder. Diesmal dagegen Campagnolo Athena.

DSCF2208

Shimano 105 11-fach Kassette 12/28 und Umwerfer mit kurzem Käfig. Angesteuert von einer sehr schicken Campagnolo Bremshülle.

DSCF2209

 

DSCF2210

Das „piece de resistance“ in Großaufnahme: Araya Felgen. Man beachte die beiden eloxierten Speichennippel rechts und links vom Ventil, die das finden des Ventillochs bei abgenommenen Reifen und Schlauch erleichtern. Ventilkappe von Conti, NOS. Heute werden die ja mit schwarzen Kappen geliefert. Bremsen? Campagnolo Veloce, die besten überhaupt. Nur leider sieht die 2016er Version nicht mehr ganz so elegant aus.

DSCF2211

DSCF2212.JPG

Nitto New Pearl Vorbau mit Nitto Mod. 55 Lenker und Tange Steuersatz.

Fahrbericht folgt.

DSCF2204

 

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter 2016, 3Rensho, Mob, Uncategorized

4 Antworten zu “NO! 3Rensho Preview

  1. Sehr hübsch!!!! ABER: Das schwarze Lenkerband am Oberlenker und die Farbe/Form vom Sattel passen meiner Meinung nach nicht so wirklich. Oberlenker gelb? Sattel in gelb? Sonst ist es echt toll geworden! Nur langsam solltest du vor jeder Ausfahrt minimal eine halbe Stunde mehr einplanen, um dich für ein Rad zu entscheiden 🙂

  2. Blitzrad

    Korrektur! Gelb am Oberlenker geht nicht! Passt nicht zu den schwarzen Hoods der STIs. Dann das blaue Lenkerband nicht so weit hoch wickeln (1,5 Windungen weg lassen).

    • Wieso entscheiden, ich hab doch nur das Canyon, die beiden Bassos, das Moulton, das Umberto Dei, das Union und das 3Rensho – der Rest steht bei meinen Eltern in MG. Oder ist halt verkauft, wie das Panasonic.

      Sattel OK, ist eh unbequem auf längeren Strecken aber lag halt zuhause rum. Schwarzes Lenkerband sieht auch nach einem Monat noch am besten Aus – gelb und weiß geht gar nicht. Mal sehen, ich muss eh wieder alles abwickeln und neu machen, da der Vorbau zu lang ist und durch einen kürzeren ersetzt werden muss.

  3. Pingback: Was macht ein Rennrad “gut”? | there is no "I" in cyclyng

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s