Gierige Räder im Oktober.

Eine kleine Auswahl aus den letzten drei Monaten, bunt gemischt.

Olmo Track Bike

19399310_1218965044896829_6422029503706619475_n19260312_1218965421563458_4246793863887919928_n19396803_1218965178230149_6960609736593043006_n19225772_1218965798230087_2972077701446352801_n19225312_1218965124896821_9205781245014246264_n19275202_1218965921563408_5721735197594823433_n

via the bike palace 1975.

Von deren fb site etwas für Freunde von Spinergy (= Ambrosio ??????) Laufrädern.

20882326_1275728439220489_4607829114507867299_n

und ein sehr schönes Moser Leader AX Evolution.

18119150_1166854556774545_1329070621323243400_n

8bar Kreuzberg Four Elements

Screenshot 2017-10-11 20.59.34

8bar-toons-4-elements-krzberg-v4-2 (1)

sk_20150507-0965

via 8 bar, Berlin

Norco Threshold

3T Strada

3T-Strada-feature3T-Strada-33T-Strada-103T-Strada-43T-Strada-5

Ist auch deswegen interessant, weil 3T in der nächsten Saison Sponsor des Teams Acqua Blue Sport sein wird – dessen Fahrer dann wohl die ersten und einzigen sind, die vorne nur mit einem Kettenblatt fahren werden. Dafür hinten eine 11-fach Kassette 9/32 die etwas mehr Breite gibt, als die klassischen 11/28.

Persönlich glaube ich aber auch eher, dass die meisten neuen Rennrädern in 3-4 Jahren so aussehen werden:

  • Carbonrahmen und -laufräder, Alu und Titan werden ganz verschwinden, Stahl nicht ganz
  • Scheibenbremsen vorne und hinten mit 12 mm Steckachsen (aus dem MTB Bereich)
  • Einfach Kettenblatt vorne, riesige Übersetzungsbreite hinten, 12 fach (von den MTBs)
  • Elektronische Schaltung hinten, kabellos
  • Fast keine sichtbaren Kabel, Züge oder Hydralikschläuche
  • Herstellerspezifische Integration, also Lenker, Vorbauten, Sattelstützen etc. die nur auf die Modelle eines Herstellers passen und auf den Rahmen abgestimmt sind.
  • Hoffentlich ein neuer und pragmatischer Innenlagerstandard. Bitte.

via Cycling Tips

Pinarello Louis Vuitton

LVPinarello

via the cyclist

Look Huez RS

2018-LOOK-785-HUEZ-RS-lightweight-climbing-road-bike-0-600x4092018-LOOK-785-HUEZ-RS-lightweight-climbing-road-bike-32018-LOOK-785-HUEZ-RS-lightweight-climbing-road-bike-4-600x4012018-LOOK-785-HUEZ-RS-lightweight-climbing-road-bike-5-600x401

Etwas ungewöhnlich für Look: wenig Aerodynamik und Integration. Dafür auch wenig Gewicht, Rahmen etwa 1.000 Gramm, gesamtes Rad etwa 5.900 Gramm. Natürlich auch Look-typisch teuer.
via Bike Rumor

Simplon Pride

Simplon-Pride_integrated-carbon-aero-disc-brake-race-road-bike_3-4-profileSimplon-Pride_integrated-carbon-aero-disc-brake-race-road-bike_complete-600x361Simplon-Pride_integrated-carbon-aero-disc-brake-race-road-bike_front-end-shaping-600x450Simplon-Pride_integrated-carbon-aero-disc-brake-race-road-bike_front-profile-450x600Simplon-Pride_integrated-carbon-aero-disc-brake-race-road-bike_integrated-stem-600x450Simplon-Pride_integrated-carbon-aero-disc-brake-race-road-bike_push-button-thru-axle-297x297Simplon-Pride_integrated-carbon-aero-disc-brake-race-road-bike_rear-end-shaping-600x450

via Bike Rumor

 

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter 2017, Gierige Räder, Mob

4 Antworten zu “Gierige Räder im Oktober.

  1. svenski

    Deine Vorhersagen sehe ich ähnlich. Was Stahl angeht, ist Rob English bereits so weit: http://www.englishcycles.com/ Gewicht passt bei ihm auch soweit und ist komplett konkurrenzfähig.
    Nur bei dem Innenlagerstandard bin ich mir nicht so sicher. Was könnte der neue Standard, was BSA nd Vierkant nicht können?
    Ok, klar. Müsste schneller und billiger zu montieren sein. Oder?
    Kettenblätter werden in den Bergen dann doch wohl zwei montiert werden. bei Flachstrecken nur eins.
    Gruß, svenski.

    • Ja, Rob English macht wirklich schöne Rahmen. Viele Hersteller lassen ihre Stahlrahmen ja jetzt auch in Taiwan oder China fertigen, auch die richtig guten Sachen wie z.B. Wilier. Das könnte daher wieder richtig interessant werden.

      Eine 50/34 vorne und 11/32 hinten bietet ein Übersetzungsverhältnis von maximal 1:4,55 und minimal 1:1,06 als typische 2-fach Kombination. Ein 42er Blatt vorne mit einer 12-fach Kassette 10/40 käme auf 1:4, und 1:1,05. Klar, das sähe nach heutigen Maßstäben hinten sehr uncool aus, macht das ganze wesentlich einfacher, leichter und günstiger. Und das ist heute schon machbar mit Sram. Bin gespannt.

      Ja, Tretlager. Vernünftig wäre ja ein Alugewinde im Rahmen mit einem größeren Durchmesser, so dass man daran außen Tretlagerschalen anschrauben kann (a al Hollowtech oder GXP) in die eine dickere (= steifere Welle) passen würde. Dann wird aber der Rahmen schwerer, was für viele Hersteller ja bislang ein gutes Marketinginstrument war. Mal sehen.

      Kann aber jetzt aus Erfahrung sagen, dass Pressfitlager oft zurückkommen und erneuert werden müssen. Was keinen Spaß macht.

  2. Ich sehe da schon mehr als nur 12 Gänge. Da kommt mehr, defintiv.

    • Könnte sein. Das wäre aber Luxus. Auch mit zwei Kettenblättern vorne fahre ich seit Jahren genau 12 Gänge: Alle 10 auf dem großen Kettenblatt und die 2 größten Ritzel hinten mit dem kleinen Kettenblatt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s