Schlagwort-Archive: Positivo

David und Jerome unterwegs

David und Jerome, zwei alte und gute Freunde aus Japan von Positivo Espresso, haben sich am Samstag aufgemacht um innerhalb einer Woche 1.700 km von Tokyo aus in den Norden Japans und wieder zurück zu fahren.  Die Tour wird vom Saitama Audax Club organisiert, dem härtesten aller Audax Clubs in Japan. Die Karte zeigt die Strecke und Entfernungen.

Am Sonnstag um 5:30 Uhr ging es in Iruma (Saitama, in der Nähe von Tokyo) los, das erste Stück führt über 600km bis nach Akita. In der Zwischenzeit dürften beide dort sein, die Updates die auf der PE gepostet wurden klingen auf jeden Fall vielvesprechend. Morgen geht es dann weiter mit 200km zum ausruhen (GA1). Gefolgt von 200, 300 und 400km Stücken um langsam wieder in Form zu kommen.

Respekt. Und bitte ab und an bei PE reinschauen. David bekommt für jeden gefahrenen Kilometer mittlerweile mehr als 400 Yen gezahlt, die einem wohltätigen Zweck in Japan zugute kommen. Bitte bei Interesse beteiligen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2012, David, Jerome, Mob, Sex. Lies & Vids

Plus : + : Isolier-band

Kauft man heute Lenkerband, so kommt dieses mit zwei Aufklebern.

Also ich dachte jedenfalls immer dass das Aufkleber sind, denn auf die Idee damit das Lenkerband abzuschliessen mit einer finalen Wicklung – darauf wäre ich nie gekommen. Klappt auch nicht besonders gut. Für so etwas benutze ich schon immer Isolierband. Ich kaufte immer das von NITTO im Baumarkt an der Kannana-Dori in Tokyo, gleich gegenüber von dem Positivo Radladen von Nagai-San. Kostete etwa 50 Cent und funktionierte großartig. Das beste war, daß auchd er große Nagai-San, der bereits als Mechaniker für Fasso Bartoli an der Tour de France und am Giro teilgenommen hatte, auch dieses billige Band benutzte.

Als nun mein japanischer Bestand langsam zu Ende ging, habe ich mir eine Ladung in allen möglichen Farben durch Ebay besorgt. Funktioniert phantastisch und braucht man immer. Vor allem das Orange. Und das Blaue, den ich bin ja nun in der Blauphase.

Es gibt aber noch eine tieferliegende Beziehung zu Isolier-band. Denn das war der Name einer Punkband in Düsseldorf Anfang der Achtziger, also die Isolier-BAND, ist der Witz jetzt klar? In der Band spielte mein Freund ThSt und Sänger war der großartige Bernd Zimmermann; ein völlig unerträglicher Mensch aber ein großartiger Schriftsteller und sehr, sehr bescheidener Sänger. Es gab nur ein einziges Konzert der Isolierband auf einer Abiparty und ich hatte das große Glück dieses zu sehen und auch noch aufzunehmen. Denn ansonsten ist von der Isolierband nur eine Single mit den Titeln KEINE GNADE und KONTROLLE auf dieser Welt übrig geblieben.



Bernd der Sänger war als Texter einfach großartig. Heute mag das alles unverständlich sein, aber vor dreissig Jahren war das die Krone der musikalischen Schöpfung.

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter +/-, 2012, Mob