Tagesarchiv: 19. Oktober 2012

Cinelli Supercorsa.

Cinelli Supercorsa. Menschen hören diese beiden Worte, denken an „Rot“ und bekommen Mikroorgasmen.

Ja, denn so ein Supercorsa zu besitzen ist schon etwas so wie ein Porsche 911 oder ein Mercedes mit Flügektüren. Man kauft eins der ikonischen Räder des letzten Jahrhunderts. Warum Cinelli sooooo beliebt ist, ist mir nicht so klar, aber ich war auch nicht von Anfang an dabei. Ich finde ein Basso Loto mindestens genauso gut.

L’Eroica Cycles verkauft nun für viel Geld und sehr kleine Frauen ein Supercorsa Donna.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2012, Gierige Räder, Mob

Herbstzeit. Jagdzeit.

Hinterlasse einen Kommentar

von | 19. Oktober 2012 · 09:50

Rennräder und Rennwagen. Steve McQueen

Steve McQueen, so finde ich, war ein Supertyp. Ich kann mich noch an den Tag erinnern als er starb und ich in „Aspekte“ auf dem ZDF einen Beitrag über ihn sah. Es gab eine Filmszene mit einem Jungen und Murmeln und Steve McQueen erklärt ihm den Sinn des Lebens. Der Sinn des Lebens ist weder Rennwagen zu fahren, noch Rennrad zu fahren. Beides trägt dazu bei die Freunde am Leben zu erhalten, um dabei den Sinn zu finden. Ich denke, solche Gedanken können einem auch nur in Berlin nach einer Woche Kongress kommen.

Rennwagen tauchen, im Gegensatz zu Rennrädern, in diesem Blog sehr viel seltener auf. Hier aber ein sehr schönes Video, dass ich von seiner Sinn- und Zielsetzung einfach sehr lustig finde:

Es versucht dem Betrachter zu vermitteln, dass ein für die Straße zugelassener Porsche 962C ein ganz normales und perfektes Auto für den täglichen Straßenverkehr ist. Auf japanisch übrigens noch lustiger im Ausdruck. Mann kann damit, zum Beispiel nachts um eins zum nächsten Convenience Store fahren und sich eine Büchse Red Bull kaufen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2012, Mob, Sex. Lies & Vids