Lacoste

Es gab eine Zeit in meinem Leben, ca 1979 bis 1990, da hätte ich Lacoste nicht mit der Pinzette angefasst. das war das Zeug das Popper und Schnösel trugen und ich wollte damit nichts zu tun haben. Bis heute besitze weder ich noch irgendjemand in meiner Familie ein Stück Kleidung oder Schuhe dieser Marke.

Ich würde mir auch heute noch nichts von denen kaufen, dieses Werbevideo Lacoste x Tokyo finde ich allerdings sehr gut gemacht. Es enthält Aufnahmen von Plätzen die ich kenne, wie dem Komazawa Olympic Park, die nicht unbedingt bekannt sind, aber eine starke Ausstrahlung haben. Am Rande finde ich interesant, dass das Symbol Tokyos, wie man am Ende sehen kann, immer noch der (alte) Tokyo Tower und nicht der (neue) Skytree ist.

Ach so, Fixies kommen auch vor.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2013, Design&Fashion, Japan, Mob, Sex. Lies & Vids

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s