My First British Bike

1401 Raleigh Prima 07

Und dann noch eine solche, rosa Schönheit.

Eigentlich nicht wahr, in der Garage wartet ein weiterer alter Raleigh Rahmen darauf aufgebaut zu werden; und dies bereits seit langer Zeit. Hier nun ein Raleigh Prima, ein edles Produkt englischer Industriekultur der Achtziger (siehe: Thatcher, Streiks, Exploited Barmy Army, Level 42) aus einer der schönsten Städte der Welt: Nottingham. Das Rad habe ich für eine nette Kollegin gekauft, die sich ein neues Rad zum Pendeln zur Arbeit wünscht, da ihr altes, sehr häßliches Alurad zunächst nicht besonders schnell war und nun durch einen Rahmenbruch noch langsamer geworden ist. Also, eigentlich kann man es nur noch schieben.

Ich mag diese Projekte, bei denen es nicht darum geht den x-ten Stahlrahmen mit teuren Komponenten in einen Epochengerechten Zustand zu versetzen. das habe ich nun oft genug gemacht, das Resultat ist eine ganze Garage voll schöner Rennräder, von denen ich das Union Fixie und das Canyon Positivo fahre und der Rest nur sporadisch bei schönem Wetter bewegt wird.

Diese Art von Rädern sind aufregender, da es wesentlich anspruchsvoller ist, es einer promovierten Frau (des.) recht zu machen, die sich für ein rosa Rad entscheidend, als einer Gruppe von Detailversessenen Klassikerfanatiker in einem unbedeutendem Radforum unserer Webgalaxie. Zum zweiten sind Auswahl und Montage von Dingen wie Schutzblechen, Lichtleitungen, umgekehrt angesteuerten Bremsen und gut aussehenden Klingeln Fragen die auch nicht einfacher zu lösen sind als die Auswahl und Montage eines Tretlagers mit korrekter Achslänge für die ideale Kettenlinie.

1401 Raleigh Prima 01

Auf dem Schreibtisch zur Vermessung. NOS Rahmen mit neuer Alfine S500 Kurbel. Und andersfarbiger Kettenblattschraube.

1401 Raleigh Prima 03

1401 Raleigh Prima 02

Sehr schicke Decals im Stile der Achtziger.

1401 Raleigh Prima 04

Ich weiß nicht, was der Sinn dieses „R“ Zeichens am Steuersatz ist, es sieht aber mächtig gut aus und muss unbedingt genutzt werden, auch wenn es bei einem Unfall schwerer innere Blutungen auslösen könnte. Ehemann der zukünftigen Besitzerin ist ohnehin Chirurg, das mitigiert die Folgen potentieller Schäden.

1401 Raleigh Prima 06

1401 Raleigh Prima 05
Alfine Kurbel mit beidseitigem Kettenschutz, dezent in Szene gesetzt durch intellektuelle Akzente.

Alle Raleigh Primas dieser Welt im Überblick bei Google. Bin gespannt was dabei herauskommen wird.

1402 Raleigh Prima 33 Small

2 Kommentare

Eingeordnet unter 2014, Mob, Radprojekte, Raleigh Prima

2 Antworten zu “My First British Bike

  1. Manu

    Boah, das ist ja der hammer. Super chic.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s