Basso Blue Track/ Road

Heute morgen bin ich gerade noch aus dem Haus gekommen um mein neues Basso Rad zu bewegen, bevor es wieder anfing zu schneien.

Das Basso ist so konzipiert, dass es sowohl auf der Bahn, als auch auf von Familienvätern auf der Strasse bewegt werden kann. Für die Bahn gibt es einen kurzen Vorbau mit einem Nitto Bahnradlenker mit NJS Genehmigung. Keine Bremsen, das Rad sieht sehr pur aus. Für die Strasse kann man dann einfach den Vorbau samt Lenker demontieren und einen Nitto Mod.55 Strassenrennlenker montieren. An diesem gibt es zwei kurze Crossbremshebel (von Tektro) nahe der Vorbauklemmung. Die Bremszüge werden mittels dreier Klemmschellen am Oberrohr befestigt und eben nicht durch die angelöteten Ösen am Rohr geführt, denn dies würde die ganze Prozedur des Anbauens und Abnehmens nur verkomplizieren.

Zuletzt werden dann noch die beiden modernen Campagnolo Bremsen befestigt und schon hat man ein Strassentaugliches Rad (für Familienväter).  Ich hatte zunächst überlegt konventionelle Bremshebel zu verbauen, aber ich finde das wird dem Charakter des Rades nicht gerecht. Heute beim fahren habe ich gemerkt, dass mir der Griff an die Hebel doch fehlt, vor allem dann wenn ich aus dem Sattel gehe oder im Wiegetritt die Hügel hier hochfahre . 

Noch ein Wort zu den Bremskörpern. Das sind konventionelle Campagnolo Veloce Bremsen in silber, Bremsen über die ich nicht aufhören kann  gut drüber zu sprechen. Die Verzögerung ist so viel besser als an meinem Union Fixie mit alten Campagnolo GranSport  Bremsen die auch immer nervig schleifen. Mit einem guten Radiergummi kann man auch recht einfach das Velocezeichen wegratzen, so dass die Bremsen alleine mit dem Campagnolo Schriftzug gut aussehen.

Das Rad fährt sich gut aud zügig und wartet nur auf den Frühling und einen passenden Bart. Björn hat heute gerade sein Simonato Fixie in Empfang genommen, so dass dem ersten Treffen der FIXED BEARDS BREMEN nur noch polnische Handwerkskunst und deutsche Lackierereien entgegenstehen.

Small 1302 Blue Basso XY F 1 Small 1302 Blue Basso XY S 1

6 Kommentare

Eingeordnet unter 2013, Basso, Bremen, Mob

6 Antworten zu “Basso Blue Track/ Road

  1. Bloeh

    Werd mal morgen den deutschen Lackierer Dampf machen! Freu mich schon auf das erste Treffen!

  2. Joerg_HB

    Bei mir sieht es ähnlich aus, die Teile sind im Zulauf oder stapeln sich im Keller, aber der Rahmen fehlt noch. Bin auch gespannt wie ein Flitzebogen.

  3. AsWicked

    Würde mal gern wissen, auf welche Bahn sie Dich mit dem Rad lassen, wenn auch noch Wert darauf gelegt wird, dass ein NJS-gestempelter Lenker verbaut wurde. Üble Hipsterschleuder! Tu dem Rad und Dir einen Gefallen, zeig ein wenig Respekt für alte Rahmenbaukunst und bau es als geschaltetes Rennrad mit zeitgemäßen Teilen auf. Damit ist dann auch denen auf der Bahn geholfen, die sich nicht von Dir gefährden lassen wollen.

  4. Pingback: Lotus Copenhagen | there is no "I" in cyclyng

  5. Pingback: Basso Fior di Loto. Karbonisierter Stahl. | there is no "I" in cyclyng

  6. Pingback: Downtown Fischerhude. | there is no "I" in cyclyng

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s