Eigenwillige Ästhetik

Dieses Video ist etwas eigenwillig von der Ästhetik her und Italo-Pop hat sich leider in den letzten dreissig Jahren seit Angelo Branduardi auch nicht gerade verbessert, aber: Am Ende sieht man tatsächlich ein Rad. Und ein gutes Video für Tage im Büro so wie heute. Die sportliche Bilanz für heute: Radfahren: ca. 7 km. Krafttraining: 70 km Bücherkisten schleppen (gefühlt). Beteiligt sein am Aufbau einer akademischenBibliothek habe ich mir leicht anders vorgestellt.

 

via Milano Fixed

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2012, Bremen, Mob, Sex. Lies & Vids

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s