Auf nach London

Reisepass, Geld gewechselt (wie archaisch), Blumen für das Grab von Lady Di. Auf nach London.

Also, kein Bloggen und kein Radfahren, noch basteln über das Wochenende. Stattdessen Plumpudding, Chicken Massala und „Spotted Dick“.  Wie London sonst so ist kann man ja bei Geoff Nicholson bestens nachlesen.

Neben dem üblichen kulturellen Rahmenprogramm (Hugh Masekela, LME, Imperial War Museum) steht am Sonntag eine Besichtigung des Olympic Parks 2012 an, inklusive Velodrome. Außerdem ein Anstandsbesuch im Positivo Espresso Non-Euro Eurozone Headquarter in der Nähe der Waterloo Station.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2012, David, Juliane, Sex. Lies & Vids

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s