Orginal und Fälschung. Hochglanzpoliert


Letztens hatte ich hier über die Kurbel an dem blauen Chesini von Hiroshi, C Speed Yokohama berichtet. Die cih unbedingt haben wollte. Inzwischen hat Hiroshi mich aufgeklärt, es handelt sich um eine Velo Orange Grand Cru 50.4bcd Crankset Kurbel. Schön, aber für $200 auch ein wenig teuer. Und letztendlich ist das ja auch nur die Kopie einer Stronglight 49D Kurbel. Also gebe ich mich zufrieden mit meiner Stronglight TS, die Tobias netterweise für mich poliert hat. Ich könnte die also irgendwo montieren. Leider könnte ich die dann nie wieder abnehmen, da diese Franzosenteile dummerweise andere Gewinde haben, so daß Standardabzieher hier nicht passen (23,5mm x 1). Tobias meinte auch, dass die vom Material her schon sehr brüchig ist. Ist also mehr etwas zum anschauen und für die Vitrine.

2 Kommentare

Eingeordnet unter 2012, Bits&Pieces, Mob

2 Antworten zu “Orginal und Fälschung. Hochglanzpoliert

  1. do you know which chainring bolts i can use because cant find the right ones..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s