Shimokitazawa

Auf diesem Bild gibt es auch ein Fahrrad zu sehen, aber das ist nicht der Grund, warum dieses Bild auf dem Blog ist.

Es zeigt einen typischen Bahnübergang in Tokyo, genauer gesagt in einem Stadtteil der Shimokitazawa (etwa: „Unterer Nordsumpf“) heißt. Der Bahnübergang ist genau hier.  Ja genau, die Gegend hat sich ein bißchen verändert seitdem dieses Foto gemacht worden ist. Shimokitazawa ist ein jugendliches Viertel mit vielen Theater und Livehouses, frequentiert von Studenten. Als ich von 1990 bis 1992 in Tokyo lebte, war meine Wohnung weniger als 2 km von Shimokitazawa entfernt und ich bin oft dort abends gewesen.

Ich mag dieses Photo, weil es die typische Atmosphäre abend im Sommer an einer Bahnschranke in Tokyo zeigt. Man kann fast das Bimmeln der Alarmglocke dort hören und die nächtliche Hitze des Sommers spüren, wenn man das Photo sieht. Der Angestellte mit weißem Hemd, ein paar Teenager, das typische Einkaufsrad („Mamachari“ genannt(. All dies ist sehr „Natuskashii“ (etwa: nostalgisch).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2012, Mob, Sex. Lies & Vids

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s